beitragsbild_guggenheim-internet-archive

Freie Guggenheim-Bücher zur Modernen Kunst

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Das Guggenheim Museum in New York stellt der Öffentlichkeit über 200 hochkarätige Bücher zur Modernen Kunst zum freien digitalen Zugriff bereit. Das Museum habe über fünf Jahre lang seine Ausstellungskataloge und Kunstbücher digitalisiert und die gesammelten Ergebnisse dieser Arbeit nun im Internet Archive online bereitgestellt, berichtet My Modern Met. Die Bücher können online gelesen oder als PDF heruntergeladen werden.

Von Kandinskys Klassiker Punkt und Linie zu Fläche über gesammelte Essays zum Expressionismus als deutsche Intuition bis hin zu einem erstaunlichen Ausstellungskatalog Picasso und die Kriegsjahre – die Sammlung ist eine wahre Fundgrube für jeden an Kunstgeschichte und kunstgeschichtlichen Hintergründen Interessierten, schreibt My Modern Met.

Eine Besichtigung der Guggenheim-Onlinebibliothek lohnt auf alle Fälle. Die Sammlung von historischen, theoretischen und tiefgründigen Lese- und Bilderstoffen zur Modernen Kunst ist vielfältig, gewaltig und überraschend.

Wie My Modern Met weiter berichtet, ist das Guggenheim Museum nicht die einzige Kunstinstitution in New York, die digitale Archive über ihre Kollektionen bereitstellt. So habe das Museum of Modern Art (MoMA) einen Bilderkatalog aller Ausstellungen im Museum seit 1929 online zugänglich gemacht.

Die Guggenheim-Bibliothek im Internet Archive.