Absolventenausstellung 2019

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Am Freitag, den 13. September fand die Absolventenausstellung 2019 im X LANE statt. Trotz des Datums stand die Ausstellung unter einem guten Stern. Die vier Schüler begeisterten mit sehr unterschiedlichen Arbeiten. Dies gelang ihnen sowohl inhaltlich als auch in der Umsetzung.

Concept Art von Viktoriya Korshunova

Vika zeigte auf der Absolventenausstellung Concept Art zu von ihr entwickeltes fiktives Computerspiel "ANABASIS", zu dem verschiedene Charaktere und Welten gehören. Da sie ein großer Musik Fan ist, ließ sie sich von der Rock Band Nautilus Pompilius inspirieren. Zu deren Songs kreierte Vika einzelne Kapitel, die sie in einer ganzen Fantasiewelt zusammenbrachte. So entstanden einzigartige Charaktere, Fabelwesen, die durch eine eindringliche Ausstrahlung überzeugen.

 

Spurensuche auf der Absolventenausstellung 2019: Andrea Konhäuser

Andrea beschäftigte sich in ihrer Abschlussarbeit mit Spuren, die Menschen im urbanen Raum hinterlassen. Denn Menschen hinterlassen auf ihrem Weg beabsichtigt oder unbeabsichtigt Dinge: Fußabdrücke oder Reifenspuren. So ist es oftmals Müll, der achtlos fallengelassen wird. Aus diesen Spuren erstellte Andrea Collagen. Kombiniert mit Malerei, Autospuren auf Papier oder Fundstücke, die in laminierten Streifen in den Raum hineinragen: Andreas Spurensuche lieferte Material für einen breit gefächerten Gestaltungsansatz.

 

Performance von Karol Sokolowski

Karol erschuf mit seiner Visualisierung von Frequenzen eine Verbindung zwischen Kunst und Musik. Der Bassist, Gitarrist und Sänger lieferte eine live Performance ab. Zu den Klängen seiner Instrumente und Stimme ließ er auf einer Leinwand Videos laufen. In Wasser gelöste Ölfarben stellten eine wabernde Bewegungskonstante dar, die sich zu den Klängen seiner Musik veränderte.

Bildergeschichte von Moni Hoffmann

Absolventin Moni Hoffmann zeichnete eine sehr persönliche Bildergeschichte. Sie erzählt von ihrer Pflegeschwester Nicki. Nicki leidet am FAS (Fetales Alkoholsyndrom), einer Entwicklungsstörung. Aufgrund ihrer Erkrankung erfährt die junge Frau Benachteiligungen im Berufsleben, denn sie muss in einer Behindertenwerkstatt arbeiten. Und das, obwohl sie sich fit für den ersten Arbeitsmarkt fühlt. Deswegen versucht Nicki, dagegen anzukämpfen.

 

 

Die Absolventenausstellung 2019 in den Räumlichkeiten des X LANE war gut besucht. Viele Freunde, Familien und Kunstinteressierte kamen, um den Absolventen zu ihrem Abschluss zu gratulieren. Es herrschte eine entspannte Atmosphäre, in der man sich bei Snacks und Getränken über die einzelnen Kunstwerke informieren konnte.

Zur Fotogalerie