beitragsbild-sommerakademie-2016

Kurse und Angebote in der Sommerakademie 2016

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Die sechste Berliner Sommerakademie findet in der Zeit vom 25. Juli bis zum 13. August 2016 in den Räumen der Schule für Bildende Kunst und Gestaltung statt. Die drei Wochen der Akademie sind thematisch gegliedert: In der ersten Woche liegt der Schwerpunkt auf dem Zeichnen, die zweite Woche konzetriert sich auf die Malerei und in der dritten Woche stehen Zeichnen und Malerei auf dem Programm. Die Kurse der Sommerakademie werden von unseren Dozenten Andrei Krioukov, Prof. Wullf Sailer, Malte Hagen Olbertz, Yulia Kazakova und Anna Adam geleitet.

Als Angebot unserer Kindermalschule findet vom 25. Juli bis 12. August die Kindersommerakademie 2016 unter Leitung von Andrei Krioukov statt. Die Kindersommerakademie ist grundsätzlich aufgeteilt Vor- und Nachmittagskurse, wobei bei den Vormittagskursen der Schwerpunkt auf der Freien Bildenden Kunst mit Zeichnen, Malen, Plastischem Gestalten und Drucktechniken liegt und es in den Nachmittagskursen im Themenkreis Multimedia um Charakterdesign, Comic und Trickfilm geht.

Im Bereich der Ferienkurs-Workshops bieten wir wieder einen Copic-Marker-Workshop mit SBKG-Absolventin Michaela Eckert aka „gizzy“ an. In dem fünftägigen Intensivkurs vom 25. bis 29. Juli 2016 mit dem Titel „Summer Goes Copic“ werden mit dem Ziel eigene Kunstwerke zu kreieren, die technischen Grundlagen der Arbeit mit Copic-Markern erarbeitet.

Für die Anmeldung zu Sommerakademie, Kindersommerakademie und Copic-Marker-Workshop wendet Euch bitte an das Büro der Kunstschule, das Euch auch bei Fragen zu Kursen und Angeboten der Sommerakademie 2016 immer gerne Auskunft gibt.

Beitragsbild: Teilnehmerin an einem Copic-Marker-Workshop.