irina-slot

Schnupperkurs „Design Thinking“ für Künstler

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Irina Slot von der Consulting-Agentur IKWW wird am Samstag, 28. Mai 2016, von 15:30-18 Uhr an unserer Kunstschule einen Schnupperkurs-Workshop zum Thema „Design Thinking“ abhalten. Die Teilnahme am Schnupperkurs „Design Thinking für Künstler und Freischaffende“ ist kostenlos, auch Schul-externe Teilnehmer sind herzlich willkommen. Wir bitten nur um eine kurze Anmeldung per E-Mail an das SBKG-Büro.

Der Schnupperkurs-Workshop ist als Vorbereitung für ein dreitägiges Design Thinking-Seminar gedacht, das vom 19. bis 21. September 2016 in den Räumen der Schule für Bildende Kunst und Gestaltung stattfinden wird.

Die Methode des „Design Thinking“ wurde von amerikanischen Informatikern und Ingenieuren entwickelt und wird von zahlreichen Unternehmen als Werkzeug für Entwicklung und Innovation eingesetzt. Die Methode arbeitet mit der Annahme, dass Problemlösungen am besten von Mitarbeitern verschiedener Disziplinen in einem kreativen Arbeitsumfeld entwickelt werden können.

Irina Slot erklärt die Zielsetzung des auf die Bedürfnisse von Künstlern zugeschnittenen Workshops: „Künstler sind kreativ und innovativ. Doch wie wird aus einer „Selbst-Zweck-Innovation“ eine Innovation, die beim Adressaten ankommt und begeistert aufgenommen wird? Design Thinking ist ein modernes und wirksames Instrument hierfür.“

Beitragsbild: SBKG-Gastdozentin Irina Slot.