beitragsbild-workshops-willkommensklassen

Workshops für Willkommensklassen

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Neuigkeiten

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung veranstaltete in Kooperation mit der Hans-Litten-Schule zwei von SBKG-Dozentin Yulia Kazakova betreute Kunstworkshops für Willkommensklassen. Im Workshop „Über den eigenen Tellerrand schauen“ improvisierten die Workshopteilnehmer unter Anleitung der SBKG-Studenten Ayfer Aksakel, Michaela Eckert und Sandra Buttstät über „Nahrungsaufnahme als eine uns Menschen verbindende Tätigkeit“. Im Workshop „Meine Heimat in mir. Ein Körperbild“ erstellten die Teilnehmer zusammen mit den SBKG-Studenten Katrin Seifert und Peter Kupferschmitt ein Wandbild.

Es geht uns darum, die jungen Erwachsenen zu ermutigen, sich durch künstlerische Gestaltungsmittel selbst zu zeigen und den Ausdruck des anderen wahrzunehmen und wertzuschätzen. Hierzu bedienen wir uns verschiedener Methoden und Gestaltungstechniken, die frei assoziativen Zugang ebenso erlauben wie gestalterische Führung durch uns,“ erklärt das von den SBKG-Studenten entwickelte Konzeptpapier.

Dass die Kunstworkshops für die Willkommensklassen als Erfolg gewertet werden können, belegen die Fotos von den Aktivitäten in den Workshops. Wir haben eine Galerie mit Bildern von den Workshops online gestellt. Ebenso stellen wir das Konzeptpapier der SBKG-Studenten , das Einblicke in pädagogische Hintergründe und Struktur der Workshops bietet, online bereit.

Das Konzeptpapier (PDF)

Galerie der Workshops…