Fragen & Antworten

transpixel

Bewerbung und Anmeldung
Stundenpläne und Semesterverlauf
Fördermöglichkeiten und Semestergebühren
Europaweite Anerkennung der SBKG-Zeugnisse
Berufsmöglichkeiten nach dem Studium

 

Bewerbung und Anmeldung

Wie kann ich einen Beratungstermin vereinbaren?

Für die Online-Buchung der Beratungsgespräche unserer Studienberatung haben wir die Seite „Termine buchen“ eingerichtet. Termine können selbstverständlich auch per Telefon oder E-Mail über unser Büro gebucht werden.

nach oben

 

Gibt es bei Euch Anmeldeprüfungen?

Wir haben keine Anmeldeprüfungen. Für die Aufnahme zu unserer Kunstschule führen wir ein Eignungsgespräch durch, zu dem du eine Bewerbungsmappe mit deinen aktuellen künstlerischen Arbeiten mitbringen sollst. Das Eignungsgespräch kann nach Absprache auch per Skype geführt werden.

nach oben

 

Wie viele Bilder sollte meine Bewerbungsmappe enthalten?

5 bis 10 Arbeiten. Wir sind keine Uni, wir bieten ausführliche Grundlagenstudien, wir brauchen die Mappe nicht als Nachweis deines Könnens, sondern um dich kennenzulernen und als Beleg deines Interesse an praxisorientierter künstlerischer Tätigkeit.

nach oben

 

Kann ich die Bewerbungsmappe auch per E-Mail schicken?

Ja, du kannst die Mappe auch per E-Mail schicken.

nach oben

 

Ist es auch möglich einen Scan von meinem Zeugnis zu senden und die beglaubigte Kopie erst mitzubringen, wenn ich persönlich vorbeikomme?

Ja, das ist möglich. Die Originalunterlagen können nachgereicht werden.

nach oben

 

Was muss ich genau tun um mich anzumelden?

Du musst eine Anmeldung ausfüllen und an uns per Post bzw. E-Mail schicken und an einem Eignungsgespräch teilnehmen. Bei einem positiven Verlauf des Eignungsgespräches erhältst du von der Schule einen Entwurf des Ausbildungsvertrag, den du mit deinen eigenen Daten und Informationen ergänzt. Nachdem der fertig ausgefüllte Vertrag unterschrieben ist, kann die Ausbildung anfangen.

nach oben

 

Stundenpläne und Semesterverlauf

Wann fängt das Semester an?

Das Wintersemester läuft bei uns immer von Februar bis Juli und das Wintersemester von August bis Januar.

Am ersten Ausbildungstag gibt es ein Gespräch mit den Erstsemestern, bei dem weitere Abläufe werden besprochen. Du bekommst auch eine Infomappe, in der wesentliche Sachen zu Ablauf und Inhalten der Ausbildung beschrieben sind.

nach oben

 

Wann sind Semesterferien?

Die Ferienzeiten entsprechen den Schulferien in Berlin. Die Ferien in Berlin legt Berliner Senat jedes Jahr neu fest. Die genauen Daten der Schulferien findet man unter schulferien.org.

nach oben

 

Wie sieht der Semesterplan aus? Gibt es Kalender für Workshops , Kurse , Examenszeit und Ferien?

In den ersten 2-3 Wochen des Semesters finden Blockkurse und Workshops statt. Danach läuft ein fester Stundenplan mit Vorlesungen und Praxiskursen. Die Prüfungen finden in der letzten Semesterwoche vor den Ferien statt.

Am ersten Ausbildungstag gibt es ein Gespräch mit den Erstsemestern, bei dem weitere Abläufe werden besprochen. Du bekommst auch eine Infomappe, in der wesentliche Sachen zu Ablauf und Inhalten der Ausbildung beschrieben sind.

Die Stundenpläne für das laufende Semester finden sich unter Formaila/Stundenpläne.

nach oben

 

Kann man seinen Stundenplan individuell gestalten?

Ja, aber in Rahmen angebotene Kurse und nach einem festgelegten Konzept. Es gibt jedes Semester ca. 6-7 Kurse, davon sind 4-5 Kurse Pflicht. Die weiteren kann man frei wählen.

nach oben

 

Was ist der Unterschied zwischen Weiterbildung und Ausbildung?

Das Programm ist ähnlich, die Weiterbildung läuft intensiv mit 40 Unterrichtsstunden pro Woche über zwei Jahre und kann über Bildungsgutschein bzw. Rentenversicherung gefördert werden . Die Ausbildung läuft 3,5 Jahre mit 24 Stunden pro Woche und man kann SchülerBafög beantragen. Die Ausbildung ist eine Schulische Ausbildung an einer Ergänzungsschule nach §102 Schuf Berlin.

Ausführliche Informationen zu Aus- und Weiterbildung an der SBKG gibt es auf den Seiten Ausbildung und Weiterbildungen.

nach oben

 

Fördermöglichkeiten und Semestergebühren

Welche Fördermöglichkeiten gibt es? Bekomme ich  BAföG?

Für die SBKG-Vollzeitausbildung besteht die Möglichkeit der Förderung mit Schüler-BAföG. Grundlage hierfür ist die Anerkennung der SBKG als private Ergänzungsschule nach § 102 des Berliner Schulgesetzes. Wer Schüler-BAföG erhält und wie hoch der Förderungssatz liegt, ist abhängig von den persönlichen Verhältnissen des Antragstellers.

Weiterbildungen an der SBKG können z.B. über einen Bildungsgutschein des Jobcenters oder Förderung über die Rentenversicherung finanziert werden.

nach oben

 

Wann muss die Semestergebühr bezahlt werden? Ist eine Ratenzahlung möglich?

Die Semesterzahlungen für das Wintersemester laufen immer vom 1. Februar bis zum 31. Juli und vom 1. August bis 31. Januar für das Wintersemester. Die Semestergebühr kann insgesamt auf einmal, quartalsweise oder in monatlichen Raten bezahlt werden. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten Ausbildung und Weiterbildungen.

nach oben

 

Müssen auch für die Ferienzeiten Gebühren entrichtet werden?

Die Semestergebühr bezieht sich auf auf die halbjährliche Laufzeit des Semesters. Die Ferienzeiten sind somit nicht von der Zahlung ausgenommen.

nach oben

 

Europaweite Anerkennung der SBKG-Zeugnisse

Sind die Zeugnisse der Kunstschule europaweit anerkannt?

Wir sind vom Berliner Senat als private Ergänzungsschule und vom BAföG-Amt für Ausbildungsstipendien anerkannt. Ob unsere Zeugnisse in EU Länder anerkannt werden, muss man im Einzelfall prüfen. Wir haben Absolventen, die mit unseren Zeugnisse feste Arbeitsplätze in der EU, z.B. in Spanien, bekommen haben.

nach oben

 

Berufsmöglichkeiten nach dem Studium

Was sind die Berufsmöglichkeiten nach dem Ende des Studiums?

Nach dem Studium in Illustration, Digital Art haben Sie die Möglichkeit sich bei Werbeagenturen, Gamesproduktions-Firmen und Grafikagenturen bzw. Verlagen für Anstellung bewerben. Sie haben aber auch die Möglichkeit als selbständig ein Illustrations-Büro aufbauen. Wir haben die Absolventen, die als Angestellte für Charakter-Design und z.B. Design von Postkarten arbeiten aber auch viele, die als Freiberufler unterwegs sind.

nach oben

 

seitenbild-fragen-antworten