Individual-Coaching

Die Schule für Bildende Kunst und Gestaltung bietet jetzt auch berufliches Individual-Coaching für arbeitsuchende und selbständige Künstler. Die zertifizierten Coaching-Maßnahmen (gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 und Nr. 4 SGB III) erarbeiten in 56 auf zwölf Wochen verteilte Unterrichtseinheiten eine fundierte Informationsbasis und entwickeln persönliche Strategien für Arbeitssuche und Selbständigkeit im künstlerischen Bereich. Die Erfolgsquoten dieser auf die persönliche Situation zugeschnittenen Maßnahmen liegen mit 70% bis 90% bei erfolgreichem Kursabschluss erfreulich hoch.

 

Selbstmarketingkonzepte, Lösungsstrategien und Optimierung von Bewerbungsunterlagen

Die Inhalte der Kurse reichen von der Stärken- und Schwächenanalyse und Kompetenzfeststellung über die Erarbeitung eines persönlichen Selbstmarketingkonzeptes und der Entwicklung von Lösungsstrategien bis hin zur Optimierung von Bewerbungsunterlagen. An der SBKG sind unsere Dozenten Frau Dr. Bernet und Herr Dittmann für die Betreuung des Individual-Coachings zuständig.

Die Kosten der Maßnahmen können vom Arbeitsamt bzw. vom Jobcenter sowie weitere Träger über Aktivierungs- und Vermittlungsgutscheine (AVGS) getragen werden. Bei Interesse am individuellen Coaching meldet Euch am besten zuerst beim SBKG-Büro. Wir haben die Maßnahmenummern der Kurse und klären über die Förderungsmöglichkeiten auf.

 

Weitere Informationen zu Methoden und Inhalten der Coaching-Maßnahmen

Weitere Informationen zu Methoden und Inhalten der Coaching-Maßnahmen finden sich in den Konzeptpapieren der Maßnahmen, die wir hier im PDF-Format bereitstellen:

Konzept der Maßnahme Individual-Coaching (PDF)

Konzept der Maßnahme Individual-Coaching für Selbstständige (PDF)

 

beitragsbild-individual-coaching